Herzlich willkommen auf der Internetseite des Netzwerkes für Suchtprävention in Dessau-Roßlau »Leben ohne Stoff«.

Seit Jahren leisten eine Vielzahl engagierter Akteurinnen und Akteure in Dessau-Roßlau wertvolle suchtpräventive Arbeit.

Der Konsum von Suchtmitteln hat jedoch auch in unserer Stadt kontinuierlich zugenommen. Dies können uns die Suchtberatungsstellen der Stadt bestätigen, auch wenn der weitaus größere Teil, der mit Drogen in Berührung kommt, mal probiert oder bereits in einen schwer zu durchbrechenden Kreislauf geraten ist, sich leider selten an eine Beratungsstelle wendet und professionelle Hilfe sucht.

Denn was wir feststellen, ist der zunehmend lockere Umgang mit der Thematik. Viel zu oft wird weggeschaut, wenn zum Beispiel im Bekannten- oder Freundeskreis, im Verein, bei Arbeitskollegen oder an öffentlichen Orten Drogen scheinbar immer selbstverständlicher werden und die Gefahren bagatellisiert werden. Hierzu sagen wir: „NEIN!“

Die Stadtverwaltung Dessau-Roßlau hat sich daher gemeinsam mit den Suchtberatungsstellen, dem Städtischen Klinikum Dessau und dem Polizeirevier das Ziel gesteckt, ein aktives Netzwerk ins Leben zu rufen, um präventive Aktivitäten zur Aufklärung und Vermeidung von Suchterkrankungen zu bündeln.

Jeder kann in unserem Netzwerk Partner werden oder bei geplanten Aktionen mitmachen. Gern können Sie auch eigene Aktivitäten über unser Netzwerk bewerben und Unterstützer finden. Informationen hierzu und zum Netzwerk finden Sie auf den weiterführenden Seiten.

Aktuelles aus dem Netzwerk

06 Okt

Prävention für das Schuljahr 2020/2021 hat begonnen

Die Fachstelle für Suchtprävention (Liane Rothe) und der erzieherischer Kinder- und Jugendschutz (Susen Thielemann) sind in den Schulen mit ihren […]

weiterlesen
21 Jul

Wettbewerb “Landes­prä­ventions­preis 2020” gestartet! Wir machen mit!

Der Landespräventionsrat Sachsen-​Anhalt hat wieder den Wettbewerb zum „Landespräventionspreis“ gestartet. Gesucht werden in diesem Jahr die vielen kleinen und großen […]

weiterlesen
25 Jun

Erste Informationsveranstaltung zu Alkoholprävention in Sekundarschule

Der Anfang nach dem Corona Lockdown ist getan! Am 22.06.2020 fand nach dem Corona Lockdown im eingeschränkten Schulbetrieb die erste […]

weiterlesen
23 Jun

AWO Suchtberatung Dessau bietet Hilfe für Suchtkranke in arabischer Sprache an.

Seit diesem Jahr gibt es speziell eine Suchtberatung für arabisch sprechende Menschen mit einem Suchtproblem und für deren Angehörige. Die […]

weiterlesen
23 Jun

Filmtipp – »Alkohol – Der globale Rausch«

Alkohol ist die weitverbreiteteste legale Droge weltweit. Ganze Industrien speisen sich von dem Genussmittel. Zugleich ist er die Ursache für […]

weiterlesen
23 Jun

Suchtkrank in Corona Zeiten?

Suchtkranke sind in Corona-Pandemiezeiten besonders gefährdet. Vor allem, weil sie häufig Vorerkrankungen haben, z. B. an Lungenerkrankungen leiden und der […]

weiterlesen
23 Jun

Was bisher geschah 2020 Netzwerk „Leben ohne Stoff“ trotz Corona Lockdown

Kurz bevor uns der Lockdown ereilte, konnten wir einen neuen Partner gewinnen, das „Bewegungskombinat“ Dessau. Die jungen Mitgliederinnen und Mitglieder […]

weiterlesen
09 Jun

Neue Partner gewonnen – Spende von Soroptimisten an das Netzwerk „Leben ohne Stoff“

Trotz Einschränkungen durch die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus ging die Arbeit im Netzwerk „Leben ohne Stoff“ weiter. Allerdings unter […]

weiterlesen
06 Mrz

Wie kann ich mein Kind vor Drogen und Sucht schützen und begleiten?

Im Februar und März finden mehrere Thematische Elternabende im Philanthropinum, Liboriusgymnasium, der Ganztagsschule Zoberberg oder wie hier im Gropiusgymnasium statt. […]

weiterlesen
24 Feb

Bunt statt blau

Beigeordneter für Gesundheit, Soziales und Bildung Herr Krause vom Netzwerk „Leben ohne Stoff“ mit Vor-Ort-Initiator der Ausstellung und des Wettbewerbes […]

weiterlesen

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr von unserem Netzwerk.


Mehr Hilfe notwendig?

Nehmen Sie Kontakt mit unseren Kooperationspartnern auf!

Kooperationspartner

Nehmen Sie Kontakt auf

Treten Sie gern mit Hilfe des nebenstehenden Formulars mit uns in Kontakt. Alternativ können Sie uns auch telefonisch oder per E-Mail erreichen.

  • Netzwerk „Leben ohne Stoff“
  • Susen Thielemann
  • Dipl. Sozialarbeiterin/-pädagogin
  • Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz
  • 0340 204-1951
  • info@leben-ohne-stoff.de